Stars
24.07.2017

Das sind die neuen Film-Hits: Stars der Comic Con

"Batman" Ben Affleck zeigte sich ebenso wie "Black Panther" Chad Boseman und "Thor".

Er kam ja doch noch: Eigentlich hatte es geheißen, Ben Affleck (44) hängt sein Batman-Kostüm nach nur einem Teil an den Nagel und wird nicht mehr als fantastische Fledermaus fliegen. Dann aber tauchte er doch auf der beliebten Filmmesse "Comic Con" in San Diego (in Kalifornien) auf. " Batman ist die coolste Rolle im ganzen Universum. Ich bin so begeistert, sie spielen zu können", stellte der Schauspieler vor 6000 Fans klar.

Affleck ist nur als Regisseur für "Batman" zurückgetreten, wird aber mitspielen.

Noch dazu versucht er, als "Justice League " (Bild oben) mit "Flash" Ezra Miller, "Wonder Woman" Gal Gadot, " Cyborg" Ray Fisher und "Aquaman" Jason Momoa die Welt zu retten.

Begeistert zeigten sich die Besucher von neuen und wirklich witzigen Ausschnitt aus "Thor - Ragnarok".

Schwarzer Panther

Neben all diesen Superhelden gibt’s aber auch einen Neuzugang im cineastischen Comic-Universum. "Black Panther" Chad Boseman (40) bekommt 2018 seinen eigenen Blockbuster, dessen Trailer auf der Messe erstmals zu sehen war.

Auch die Serienfans kamen nicht zu kurz: So stellten die Jungstars des Netflix-Hits " Stranger Things" die zweite Staffel vor (Start: Oktober).

Und der "Walking Dead"-Held Norman Reedus hatte ebenfalls erste Bilder der achten Staffel dabei, die am 23. Oktober mit 16 Episoden startet.

"Big Bang" Stars

Begehrtester Termin der Comic Con war allerdings jener der "Big Bang Theory"-Truppe. Die Fans lauschten "Penny" alias Kaley Cuoco (37), die von ihrer Platzwunde beim Dreh erzählte, weil Streitszenen zu realistisch geworden waren. Die elfte Staffel startet ab 25. September in den USA. Nach der zwölften Saison ist angeblich Schluss.

Trailer der "Comic Con"

(Justice League, Stranger Things, Westworld, Star Trek Discovery, Supergirl)