Stars
14.08.2017

Wenn ein Collier "nur" so viel kostet wie ein Ferrari

Juwelier Köchert lud in Salzburg zu einer funkelnden Party mit illustren Gästen.

Diese Köcherts! Die große österreichische Juweliersdynastie (seit 203 Jahren) mit den Brüdern Florian (39) & Christoph (52) sowie Cousin Wolfgang (53) lud zum geschmeidigen Gustieren auf den Salzburger Mönchsberg. Da funkelten die Steinchen, die den Festspiel-Outfits den hochkarätigen Schliff verleihen.

Etwa ein Diamant-Collier mit 100 (!) Karat. Preis? "Wie ein Ferrari, aber dafür ohne Service- und Benzinkosten." Mit dabei: Die Klagenfurterin Eva Maria O'Neill (76), Mutter von Christopher (43), Gemahl von Prinzessin Madeleine (35). Die Schwiegermutter Schwedens Prinzessin kam mit ihren Töchtern Natascha und Tajana zum illustren Juwelen-Party.

Schaulaufen in Salzburg

Schaulaufen bei den Salzburger Festspielen

1/6

Sie sind Stammgäste bei den Festpsielen: RTL-Moderatorin Katja Burkhard und Medienmanager Hans Mahr bei der Premiere von "Aida", das größte Highlight in Salzburg mit Anna Netrebko. (mehr zur umjubelten Oper hier)

Elegant, mutig, modern: Prinzessin Elisabeth von Auersperg-Breunner in einer Traumrobe mit Alexander Auersperg-Breunner.

Ebenfalls bei der Aida-Premiere dabei: Die deutsche Unternehmerin Renate Thyssen Henne und die deutsche Verlegerin Friede Springer.

Unternehmer Erich Kellerhals mit Ehefrau Helga.

Strahlend in Weiß: Wissenschaftsminister Harald Mahrer (ÖVP) mit Ehefrau Andrea Samonigg-Mahrer.

Das Pendant in Schwarz bildete Ex ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner mit Ehefrau Anna Maria.