Doch schließlich siegte die Liebe über die Angst: "Wenn du verliebt bist, willst du es in die Welt hinausschreien." Am 17. Dezember 1994 gaben Celine Dion und René Angelil einander in Montréal das Jawort.

© Deleted - 65001

Liebesbeweis nach Tod
08/03/2016

Welches Tattoo sich Dion für Renée stechen lässt

Die Sängerin will sich als Liebesbeweis an ihren verstorbenen Mann eine Tätowierung stechen lassen.

Nach langer Krankheit ist Celine Dions Ehemann Renée Angélil (†73) Anfang des Jahres verstorben. Die Sängerin hat ihren an Speiseröhrenkrebs erkrankten Mann und Mangager lange gepflegt.

Als Liebesbeweis will Dion sich nun ein Tattoo für Renée stechen lassen. Sie wünscht sich den EKG-Herzschlag ihres Mannes auf ihrer Haut, mit dem sie seit 1994 verheiratt war, aber schon seit ihrem 13. Lebensjahr kannte.

Der Vogue erzählte sie: "Ich werde also den Herzschlag meines Mannes ewig auf meinem Körper tragen"

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.