© REUTERS

Feiern lieber bei den Middletons
12/19/2016

Weihnachten: Kate & William versetzen Queen

Vor allem Kate wolle bei ihrer Familie feiern, so britische Gazetten.

Es geht zu Oma Middleton: Charlotte und George werden mit ihren Eltern Kate und William den Weihnachtsabend erstmals nicht mit der Queen in Sandringham feiern, sondern bei den Middletons, wie britische Medien berichten.

Damit brechen sie mit einer langjährigen Tradition. Der Grund: Es ist das letzte Weihnachtsfest von Kates Schwester Pippa Middleton, bevor sie nächstes Jahr im Sommer James Matthews heiratet. Für Will und Kate geht es deshalb zu Weihnachten nach Buckleburry zu Kates Eltern Carole und Michael, wo sich die gesamte Familie einfindet. Auch ihr Bruder James wird vor Ort sein.

Meghan darf nicht mit

Die Queen, Vater Charles und Bruder Harry müssen also auf William und seine Familie verzichten. Auch Harrys neue Freundin Meghan Markle wird zu Weihnachten (noch) nicht mit von der Partie in Sandringham sein. Erst nach der Verlobung ist es den Partnern der Royals erlaubt, zum royalen Weihnachtsfest zu kommen.

Derzeit weilt die US-Schauspielerin allerdings noch in London. Harry und Meghan wurden bei einem Theaterbesuch gesichtet. Meghan wohnt in der Zweizimmer-Wohnung von Harry, die sich im Kensington Palast befindet. Auch einen Christbaum sollen die beiden sich schon gemeinsam für die Wohnung ausgesucht haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.