Schwere Vorwürfe gegen Hefner und Cosby.

© REUTERS/FRED PROUSER

Missbrauchsvorwurf
05/18/2016

US-Model: "Von Cosby in Hefners Mansion missbraucht"

"Playboy"-Gründer soll sexuellen Missbrauch in seiner Villa ermöglicht haben.

Nachdem sie mit einem Strafverfahren wegen sexuellen Missbrauchs gegen US-Komiker Bill Cosby gescheitert ist, strengt die 26-jährige Chloe Goins nun eine Zivilklage gegen

Cosby
und den "Playboy"-Gründer Hugh Hefner an. Hefner habe den Missbrauch durch Cosby in seiner Villa in Beverly Hills ermöglicht, argumentiert das Model in seiner am Montag in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien eingereichten Klage.

Klage gegen Hefner und Cosby

Hefner
habe sie mit Cosby bekannt gemacht, obwohl er von dessen "Gewohnheit, junge Frauen bewusstlos zu machen und die Nacht mit ihnen zu verbringen" gewusst habe, heißt es in der Klageschrift von Goins. Sie fordert Schmerzensgeld in nicht genannter Höhe. Goins beschuldigt Cosby, sie 2008 im Alter von 18 Jahren in der "Playboy-Mansion" unter Drogen gesetzt und sexuell missbraucht zu haben.

Die Staatsanwaltschaft von Los Angeles hatte in dem Fall im Jänner auf ein Strafverfahren gegen Cosby verzichtet. Zur Begründung hieß es, die Vorwürfe seien bereits verjährt, außerdem gebe es nicht genügend Beweise gegen den heute 78-Jährigen.

Insgesamt beschuldigen inzwischen fast 60 Frauen den einstigen Star der "Cosby Show", sie sexuell missbraucht zu haben. Zu Cosbys mutmaßlichen Opfern gehören Models, Kellnerinnen und Mitarbeiterinnen aus dem Showgeschäft. Die Fälle reichen bis in die 1960er Jahre zurück, die meisten sind daher bereits verjährt. Cosby bestreitet die Vorwürfe vehement.

Ende Dezember wurde der Schauspieler in einem ersten Fall wegen schwerer sexueller Nötigung angeklagt. In diesem Fall steht noch diesen Monat eine Anhörung im US-Bundesstaat Pennsylvania an.

Aus dem Archiv:

Der Herr der Hasen: Hugh Hefner

EPAepa01166848 A Christies auction house employee holds up the first ever issue of Playboy magazine, 1953, that features Marilyn Monroe on the cover in London, Britain, 07 November 2007. Christies will be auctioning some 200 lots of film and celebrity mem

EPAepa01166850 A Christies auction house employee holds up the first ever issue of Playboy magazine, 1953, that features Marilyn Monroe on the cover in London, Britain, 07 November 2007. Christies will be auctioning some 200 lots of film and celebrity mem

04233650_ppsvie.jpg

APActress Carmen Electra displays an issue of Playboy magazine, which has an article and photos on her during a press conference promoting the film "Starsky & Hut34; MondMonday April 12, 2004, in Mexico City. The film, in which she appears, opens Friday A

Pamela Anderson auf dem Playbol-Cover

04634538_ppsvie.jpg

01854250_ppsvie.jpg

Playboy magazine founder Hefner and son Cooper arr

Hugh Hefner and girlfriend at the 30th annual Play

File photo of Playboy magazine founder Hugh Hefner

Playboy Cover

Playboy Cover

02064097_ppsvie.jpg

04233732_ppsvie.jpg

04233731_ppsvie.jpg

File photo of Hugh Hefner and his fiancee at the o

08301086_ppsvie.jpg

Die neue Kurier-Lifestyle Seite auf facebook – Jetzt liken
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.