Stars
29.06.2017

Hilfiger-Tochter: Traumhochzeit in der Karibik

Fashion-Erbin Ally Hilfiger hat in der Karibik "Ja" gesagt.

Sichtlich stolz führte Papa Tommy Hilfiger seine Tochter Ally am Wochenende zum Traualtar: Der hübsche Spross des Modemachers heiratete ihren Langzeitfreund Steve Hash im Rahmen einer romantischen Strandhochzeit auf der Karibikinsel Mustique.

"Rich Kid" Ally Hilfiger heiratet unter Palemen

Die Designertochter, bekannt durch die MTV-Show "Rich Kids", verzichtete auf viel Tamtam und sagte im coolen Hippie-Look "Ja": Das Hochzeitskleid hatte Ally, die selbst als Designerin arbeitet, zusammen mit ihrem Vater entworfen. Zu dem schlichten, weißen Dress mit V-Ausschnitt trug die Braut ein besticktes Cape, das gleichzeitig als Schleier diente.

Dazu kombinierte sie metallic-farbene High Heels, die von ihrem Vater entworfen wurden.

Tommy Hilfiger selbst hatte sich für den Anlass in einen weißen Anzug geschmissen, dazu trug er einen weißen Hut.

Der Bräutigam traute sich im lässigen Leinenanzug, während Harley - die zweijährige Tochter des Paares - das Blumenmädchen gab. Mit dabei bei der Strand-Zeremonie war auch Hilfigers zweite Frau, die amerikanische Fashion-Designerin Dee Ocleppo.

"Es gibt nichts Schöneres, als deinen besten Freund und Seelenverwandten zu heiraten. Ich bin so aufgeregt", schrieb Ally unter ein Instagram-Foto, das sie und den tätowierten Bräutigam unter einer Pagode zeigt.

Seit sechs Jahren sind Ally Hilfiger und Steve Hash nun schon ein Paar. Im August letzten Jahres haben sich die beiden in Paris verlobt.

Ally ist Tommy Hilfigers Tochter aus seiner ersten Ehe mit Susi Hilfiger, mit der er von 1980 bin 2000 verheiratet war. Der Designer hat insgesamt fünf Kinder.