Stars
06.04.2017

Thomas Gottschalk: Seitenhieb auf Dieter Bohlen

In der Show "Circus HalliGalli" erzählte Gottschalk über seine Vergangenheit.

Ups, da ist dem an sich so demokratischen Thomas Gottschalk wohl ganz bewusst ein kleiner Seitenhieb auf einen Kollegen rausgerutscht.

Der legendäre Entertainer war Gast in der Show "Circus HalliGalli", die er zunächst in "Wetten, dass..?"-Manier mit Moderationskärtchen und platten Witzen eröffnete.

Danach wurde er auf seine schlechten Erinnerungen während seiner TV-Karriere angesprochen und warum "Das Supertalent", wo er mit Dieter Bohlen in der Jury saß, nicht zündete.

Darauf lästert der Moderator: "Man macht ja im Leben nicht alles richtig. Ich habe den Kollegen Bohlen unterschätzt. Ich dachte, wir werfen uns die Bälle zu, aber er hat einfach nicht zurückgeworfen."

Wehmütig blickte er auf die "Wetten, dass ...?"-Zeiten zurück: „Ich hab alle Sender und Formate durch. So Unterhaltungsfernsehen wie ich das früher gemacht habe, kriegt man heute einfach nicht mehr.“

Jetzt gibt es aber erneut eine Show des schlagfertigen Entertainers: Ab 23. April (20.15, Sat.1) startet die Familien-Sendung "Little Big Stars".