Stars
11.07.2017

Magersucht & Alkohol: Die Krisen der Demi Moore-Töchter

Demi Moores Töchter Tallulah und Rumer über den Kampf mit Essstörungen und Alkoholsucht.

Nicht nur US-Schauspielerin Demi Moore (54) hatte jahrelang mit einer Essstörung und Alkoholproblemen zu kämpfen. Auch ihre Töchter Tallulah (23) und Rumer Willis (28) haben Suchterfahrungen gemacht. Heute gelten sie als geheilt.

In einem Posting sprach Tallulah, die jüngste Tochter von Moore und Bruce Willis (62), nun offen wie nie über ihre Probleme: "Vor drei Jahren war ich eine unterernährte Bohnenstange mit seelischen Schmerzen", schreibt sie auf Instagram. Lange Zeit habe sie unter einem gestörten Körperbild und mangelndem Selbstvertrauen gelitten und sich dafür bestraft "nicht genug zu sein". Heute will sie anderen Mut geben.

2014 hatte sich der Promi-Spross wegen seiner Alkohol-Eskapaden auf Entzug begeben. Seit drei Jahren gilt Tallulah nun als trocken. Auch ihre Magersucht hat sie inzwischen überwunden.

Auch ihre Schwester Rumer hat Grund, stolz auf sich zu sein. Sie feierte erst vor wenigen Tagen ihre sechsmonatige Abstinenz.