Stars
08.02.2018

Stilloser Bachelor? Nach Kuss gab's eine Watsche

© Bild: MG RTL D

Der neue TV-Bachelor geht ordentlich ran und kassierte für seine Rosen-Entscheidung am Ende eine Ohrfeige.

Schon vor einigen Tagen wurde berichtet, dass Bachelor Daniel in der RTL-Show nichts anbrennen lässt und das Produktionsteam sogar eingreifen musste, weil Daniel (zu) schnell auf Tuchfühlung mit den Kandidatinnen geht.

Bei fast allen Dates versuchte er bislang die auserwählte Dame zu küssen. Mit vier Frauen gab's bereits Schmusereien - immer ergriff Daniel die Initiative.

Abgeturnt - aber geschmust wurde dennoch

In der letzten Folge ging es auf ein Einzeldate mit Yeliz, die für viele als eine der Favoritinnen galt. Die eher zurückhaltende Kosmetikerin wurde von Daniel auf ihre früheren Beziehung angesprochen. Yeliz gab einige Details preis - ihr Ex hat sie betrogen -, die den Bachelor aber plötzlich "abturnten", wie er schließlich über das Date erzählte. Dennoch schmuste er danach noch mit Yeliz und gab sich romantisch.

© Bild: MG RTL D

Zu ihrer großen Überraschung wurde sie am Tag danach aber mit keiner Rose bedacht - was bedeutet, dass Daniel sie aus der Show schmiss. Yeliz war so verletzt, dass sie dem Bachelor zum Abschied kein Küsschen aufs Wangerl drückte sondern ihm eine ordentliche Ohrfeige verpasste. "Ich hätte auch gerne die Faust benützt", so die 23-Jährige nach dem Abschied. "Erst jemanden zu küssen und ihn dann fallen zu lassen ist nicht ok."

© Bild: MG RTL D

Auf Instagram erklärte sie sich nun erneut. Alles was Daniel erzähle sei nur heiße Luft, er mache allen Frauen die gleichen Komplimente.

"Ich war mit vollem Herz & Leidenschaft dabei!! Natürlich wusste ich, worauf ich mich in dieser Show eingelassen habe, doch als ich nach unserem Date meinen Namen nicht hörte war ich innerlich so tief enttäuscht, dass es einfach über mich kam. Ich wünsche mir sehr, dass Daniel die nächsten Wochen ehrlicher ,sensibler & mit noch mehr Feingefühl mit den verbliebenen Frauen umgeht. (...) Er sagt einfach was Frauen hören wollen. Schade nur, dass es am Ende alles heiße Luft war & jede Frau dieselben Komplimente bekommen hat."

Twitter teilt gegen Bachelor aus und hält zu Yeliz

Die Twitter-Gemeinde sieht die Aktion jedenfalls ziemlich ähnlich wie Yeliz: