┬ę APA/Hans Klaus Techt

Sterilisations-Witz: Richards entschuldigt sich bei Jagger

Sterilisations-Witz: Richards entschuldigt sich bei Jagger

Keith hatte seinem Band-Kollegen einen "Schnitt" nahegelegt, nachdem er mit 73 Jahren Vater geworden war

03/01/2018, 06:39 AM

Rolling Stones-Gitarrist Keith Richards hat sich bei Mick Jagger f├╝r einen Witz auf dessen Kosten entschuldigt. "Ich bedauere zutiefst die ├äu├čerungen von mir ├╝ber Mick im "WSJ", die v├Âllig daneben waren", schrieb er am Mittwoch auf Twitter. Er habe sich pers├Ânlich entschuldigt. Richards hatte Jagger eine Sterilisation nahegelegt, nachdem er im Dezember 2016 mit 73 Jahren wieder Vater geworden war.

"Es ist Zeit f├╝r einen Schnitt - man kann in dem Alter kein Vater sein. Diese armen Kinder!" scherzte Richards mit Blick auf den "alten Lustmolch". Jagger hat acht Kinder von f├╝nf Frauen. Er war bereits 2014 Urgro├čvater geworden, als die Tochter seiner ├Ąltesten Tochter Jade Jagger ein Kind bekam.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Sterilisations-Witz: Richards entschuldigt sich bei Jagger | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat