© Eckharter Rainer

Starnacht
09/20/2013

Starnacht der Wachau mit BossHoss

"Voice of Germany"-Juroren BossHoss lernen in der Wachau Wienerisch.

von Nina Ellend

In Österreich waren die Front-Figuren der deutschen Country-Rock-Formation The BossHoss schon öfters. Heute Abend glänzt das Duo Boss Burns & Hoss Power mit Band erstmals auf der TV-Bühne der „Starnacht aus der Wachau“ (ORF 2, 20.15 Uhr, siehe auch Seite 38): „In Österreich sind wir seit Beginn unserer Karriere regelmäßig. Wir lernen jedes Mal etwas dazu. Gestern haben wir das Wort ,Blunzen‘ durchgenommen – inklusive der verschiedenen Anwendungsgebiete“, erzählten die beiden und bogen sich dabei vor Lachen.

Ja, traditionelle Fleischgerichte aus Österreich hätten es ihnen sowieso angetan: „Gestern hatten wir Schnitzel, wir mögen aber auch Tafelspitz – und natürlich ab sofort Blunzen.“

Nur mit der Wurst konnten sie sich bisher nicht so recht anfreunden: „Conchita Wurst kennen wir leider noch nicht. Vielleicht haben wir heute Gelegenheit dazu.Andreas Gabalierhaben wir hingegen schon 2012 bei der Echo-Verleihung getroffen.“

Die Chancen von Conchita Wurst beim Song Contest 2014 konnten sie deshalb nicht einschätzen: „Da wir Conchita nicht wirklich kennen, können wir dazu nicht viel sagen, außer, dass wir ihr viel Glück wünschen.“

Auf der Starnacht-Bühne werden The BossHoss neben ihrem Hit „Don’t gimme that“ ein Lied ihres neuen Albums „Flames of Fame“ (ab 11. 10. im Handel) singen: „Wir waren für die Aufnahmen in Los Angeles. Erstmals sind keine Coversongs drauf und die Texte sind reifer.“ Im TV sind die beiden wieder ab 17. 10. zu sehen, wenn sie neben Nena, Samu Haber und Max Herre bei „The Voice of Germany“ die beste Stimme Deutschlands küren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.