Stars
05.02.2018

"Spice Girls" Comeback - aber Victoria will nicht singen

Die Band wird sich wieder zusammentun, Extrawünsche hat aber vor allem Posh Spice Victoria Beckham.

Die Spice Girls wollen wieder gemeinsam an neuen Plänen arbeiten. "Es scheint jetzt der richtige Zeitpunkt zu sein, ein paar unglaubliche, neue Gelegenheiten zusammen wahrzunehmen", bestätigten die ehemaligen Mitglieder der wohl erfolgreichsten Girl-Band der Musikgeschichte.

Victoria Beckham (43), Geri Horner (45), Emma Bunton (42), Melanie Brown (42) und Melanie Chisholm (44) hatten sich zuvor in Horners Haus in Hertfordshire getroffen. Das gemeinsame Comeback werde sowohl dem "ursprüngliche Wesen" der Spice Girls treu bleiben, aber auch eine Botschaft der Emanzipation an die nachfolgenden Generationen senden, heißt es weiter.

BetHgykFPFO
Love u all so much!!! X Such a great day!! Thank u Simon! X VB
Auftritt in China

Zu den neuen Projekten sollen eine neue TV-Castingshow, ein Best-Of-Album, sowie Fernsehauftritte in China gehören.

Extrawünsche von Victoria

Angeblich erhält jedes der Spice Girls 11 Millionen Euro für die zukünftigen Aktionen. Beckham soll darauf bestanden haben, etwas mehr zu verdienen als die restlichen Mitglieder. Sie wolle auch mit ihrem Modelabel die Garderobe fürs Comeback entwerfen.

https://images.kurier.at/46-22829197.jpg/13.804.816
APA/Kim Stallknecht
USA MUSIC SPICE GIRLS
epa01190101 Victoria Beckham (Posh Spice) performs on stage, as the Spice Girls kick off during their World Tour at GM Place, in Vancouver, Canada, 02 December 2007. The event marks the first the time Spice Girls have performed together since 1998. EPA/KIM STALLKNECHT

Die britische Boulevard-Zeitung The Sun berichtet außerdem, dass die heutige Mode-Designerin Beckham nicht singen werde. Tatsächlich hat die ehemalige Sängerin nach einem gefloppten Solo-Album erklärt, nie wieder öffentlich singen zu wollen.

Die Spice Girls wurden 1996 mit ihrer Debüt-Single "Wannabe" quasi über Nacht weltbekannt. Die Bandmitglieder trennten sich im Jahr 2000.

Nach ihrer faktischen Auflösung waren die fünf Frauen einige Jahre später noch einmal auf Tournee: von Dezember 2007 bis Februar 2008 in Europa und den USA. Im Jahr 2012 traten sie bei den Olympischen Sommerspielen in London mit einem Medley auf.

Comeback-Pläne scheiterten, unter anderem weil Beckham nicht mitmachen wollte.