Stars 16.02.2017

Skistar Marcel Hirscher im Netz verspottet

Marcel Hirscher © Bild: APA/HELMUT FOHRINGER

Nach der überraschenden Niederlage gegen den Belgier Dries Van den Broecke ist Hirscher in den sozialen Medien Häme ausgesetzt.

Der 21-jährige Belgier Dries Van den Broecke besiegte am Dienstag bei der Alpinski-WM in St. Moritz im Teambewerb (im Achtelfinale) Österreichs Superstar Marcel Hirscher (mehr dazu hier). Marcel Hirscher, Gesamtweltcupsieger der vergangenen fünf Jahre, verlor außerdem seinen Lauf gegen den 34-jährigen Schweden Andre Myhrer (im Viertelfinale). Nach dem Viertelfinal-Aus Österreichs im Teambewerb wird Hirscher nun im Netz verspottet:

Dries Van den Broecke besiegte Marcel Hirscher. Der zeigt sich als fairer Sportsmann.
ABD0115_20170214 - ST. MORITZ - SCHWEIZ: v.l. Dries Van Den Broecke (BEL), Marcel Hirscher (AUT) am Dienstag 14. Februar 2017, w… © Bild: APA/EXPA/JOHANN GRODER
( kurier.at , elmo ) Erstellt am 16.02.2017