Stars
19.03.2016

Shirley McLaine hat offene Ehe genossen

Die Schauspielerin kann eine offene Ehe empfehlen.

Shirley MacLaine will das Rezept für eine (fast) funktionierende Fernbeziehung gefunden haben.

Die Schauspielerin war mit Steve Parker verheiratet, den sie als 'Liebe ihres Lebens' bezeichnet. 1982 ließen sie sich zwar scheiden, doch es gab kein böses Blut zwischen den beiden.

Affären mit Hollywoodstars

Im Gegenteil - die offene Ehe hätte beiden sehr gut getan. Gegenüber 'Sirius XM' verriet sie:

"Ich denke, dass ist die Basis für eine langanhaltende Ehe, wenn man so etwas wirklich will. Jetzt würde ich sagen, es ist besser, Freunde zu bleiben und so haben wir gar nicht genug Zeit, um über das Sexuelle zu sprechen. Ich war einfach sehr offen mit allem und er auch."

Die 81-Jährige genoss zahlreiche Affären mit hochkarätigen Hollywood-Stars. "Das Jahr 1954 war einfach eine andere Zeit. Keiner konnte es verstehen. Wir schon. Er lebte ja auch in Japan. Ich habe in Amerika gelebt und gearbeitet und dies und das."

Als sie ihn kennenlernte war sie gerade mal 18 Jahre alt: "Als Steve in den Raum kam und sich setzte, wusste ich, dass mein Leben eine neue Richtung einschlägt."

Zur Zeit habe sie eine gut funktionierende Beziehung - mit ihren Hunden.