© flaunt magazine

Cover
09/17/2015

Pamela Anderson: Nacktshooting mit 48

Der Baywatch-Star hat sich wieder für David LaChapelle ausgezogen.

Pamela Anderson ist wieder in alter Form zurück: Für das Flaunt Magazine hat sich die weltbekannte Blondine wieder von ihrer erotischen Seite präsentiert. In den letzten Jahren machte die 48-Jährige eher als Tierschützerin und Veganerin von sich Reden, denn als Nacktmodel. In den 90er Jahren zierte Pamela Anderson noch regelmäßig den Playboy und galt als bekanntestes Playmate der Welt.

Jetzt ließ sie sich erneut nackt und mit viel Glitzer von ihrem guten Freund und Starfotografen David LaChapelle ablichten.

Ihre 48 Jahre sieht man Pam nicht an. Auch wenn sie im Interview mit dem Magazin meint, dass sie ein echt wildes Leben hatte und nur durch die Geburt ihrer beiden Söhne nicht komplett abgestürzt sei.

Pam hat sich gefangen und wird dieses Jahr in drei Independent-Projekten zu sehen sein, zudem engagiert sie sich weiter für 'PETA' und promotet auf einer eigenen Website veganes Essen. Sogar ein Kochbuch erscheint bald, das auf ihrer Kochshow 'The Sensual Vegan' basiert.

Die verrückten Bilder von David LaChapelle

Fotograf LaChapelle gehört zu den bekanntesten Fotografen weltweit - er hatte Promis wie Michael Jackson und Angelina Jolie vor der Linse.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare