Stars 05.02.2018

Opernball: Wer statt Daniela Fally singen wird

Daniela Fally © Bild: KURIER/Rainer Eckharter

Sopranistin Daniela Fally fällt bei der Opernball-Eröffnung krankheitsbedingt aus.

Sopranistin Daniela Fally kann krankheitsbedingt nicht bei der Eröffnung des Opernballes am Donnerstag auftreten. Sie musste ihren Auftritt "bedauerlicherweise absagen", hieß es in einer Aussendung der Staatsoper am Montag. An ihrer Stelle wird die moldawische Sopranistin Valentina Nafornita zu sehen sein.

Valentina Nafornita
Interview mit Valentina Nafornita am 16.01.2018 in Wien. © Bild: KURIER/Jeff Mangione

Nafornita ist bereits bei der Eröffnung des Opernballes 2013 aufgetreten. Sie wird "O mio babbino caro" aus Puccinis "Gianni Schicchi" sowie gemeinsam mit Pavol Breslik "Lippen schweigen" aus Lehars "Die lustige Witwe" singen.

( Agenturen , kurier.at , spi ) Erstellt am 05.02.2018