Dieter Bohlen und Nadja "Naddel" abd el Farrag, 1999.

© Deleted - 614784

Aufregung im Netz
08/09/2016

Naddel gibt Bohlen Schuld an ihrem Absturz

Die bankrotte Nadja abd el Farrag lässt kein gutes Haar an ihrem Ex.

TV-Showgirl Nadja abd el Farrag (51) ist heute pleite und lebt von Hartz IV. Ihr langjähriger Partner Dieter Bohlen macht mit "DSDS" die größte TV-Musikshow in Deutschland, produziert Stars wie Andrea Berg und soll mehr als 100 Millionen Euro schwer sein.

Laut Naddel ist ihr Ex schuld an ihrem Absturz. "Bohlen war der Fehler meines Lebens", sagt sie nun in der Welt am Sonntag. Die 12 Jahre andauernde Beziehung (mit einer kurzen Unterbrechung wegen seinem Techtelmechtel mit Verona Feldbusch) wurde vor 16 Jahren beendet. Seither ist dem TV-Sternchen nicht mehr viel gelungen.

"Hätte ich den damals stehen gelassen, hätte ich jetzt ein normales Leben, einen normalen Mann, vielleicht zwei Kinder", so die Sängerin, die derzeit in einige Auftritte am Ballermann in Mallorca hat.

Sie lebe im Jetzt und Heute und habe keine Zukunftspläne, sagt Naddel der Welt am Sonntag. In einem Hotelzimmer eines Freundes ist sie derzeit stationiert.

Nachdem sie offen bekundete, Alkoholikerin zu sein, erklärte Nadja abd el Farrag vor Kurzem auch, dass sie Schulden angehäuft hat und von Arbeitslosengeld lebt.

Bohlen, der sie nach 12 Jahren Beziehung sitzen ließ und anschließend regelmäßig seine Freundinnen aber nicht seinen Frauentyp wechselte, sagt derweil nichts zu Aussagen von Naddel.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.