Milana Gräfin von Abensperg

© Utrecht, Robin/Action Press/picturedesk.com

Baba, Pippa?
10/14/2015

Frisches Blut aus Österreich für die Royals

Eine junge Österreicherin könnte Kates Schwester vom PR-Thron stoßen.

von Barbara Reiter

Das letzte Mal, als die Verwandte eines Royals die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erregte, ist schon ein Weilchen her.

2011 wurdePippa Middleton(32), die Schwester von HerzoginCatherine(33) – formerly known asKate– in den Adelsstand der Frau mit der berückendsten Rückansicht erhoben. Und sie ist es bis heute geblieben. Vor zwei Tagen titelte Bild: "Liebes-Aus bei Pippa. Der schönste Po der Welt ist wieder zu haben."

Nun könnte eine Österreicherin ihren Platz einnehmen – wenn auch nicht mit Po. Soweit die Kehrseite.

Blaues Blut aus Österreich

Frontseitig istMilana (von) Abensperg(19) aber mindestens genauso hübsch, wie Kiebitze bei der Taufe des kleinenNicholas(4 Monate), dem Sohn von Schweden-PrinzessinMadeleine (33) & EhemannChris O’Neill (41), am Wochenende beobachten konnten. Im Gegensatz zu Pippa ist Milana neben Schönheit aber noch zusätzlich mit blauem Blut gesegnet – und sie setzte mit einem tief royalblauen Mini-Kostüm noch eins drauf.

Theoretisch wäre die blaublutjunge Neuentdeckung übrigens Gräfin von Abensperg und Traun – wenn das Führen von Adlestiteln in Österreich noch erlaubt wäre. Wie es so weit kommen konnte?

Sie ist die Nichte von Chris O'Neill

Nun, das Mädel, das derzeit in London studiert, ist Chris O’Neills Nichte – also die Tochter seiner HalbschwesterNatascha Loeb(47). Die ist wiederum mitErnst Abensperg Traun(53), einem österreichischen "Grafen", verheiratet, der seinerseits als Taufpate von PrinzessinLeonore(1), der Erstgeborenen von Madeleine & Chris firmiert.

Bleibt nur abzuwarten, in wen sich Milana irgendwann einmal verschauen wird. Etwa in Prinz Harry (31), in Albert von Thurn und Taxis (32) – oder gar in einen Bürgerlichen?

Auf Facebook gibt sie sich jedenfalls betont volksnah. "Berlin Calling" ist einer ihrer Lieblingsfilme, Rafa Nadal bewundert sie, das "Londoner" in Kitzbühel liebt sie.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.