Stars
15.03.2016

Michael Douglas:Ist der Krebs zurück?

Laut mehreren US-Medien leidet der Schauspieler erneut an Zungenkrebs.

Leicht abgemagert hat sich Hollywoodstar Michael Douglas zuletzt am 24. Februar bei der César-Verleihung in Frankreich öffentlich gezeigt.

Nun berichten US-Klatschmedien, dass der Krebs bei dem 71-Jährigen wieder zurück ist.

In den letzten Wochen soll der Schauspieler 20 Kilogramm verloren haben, so angebliche Augenzeugen, die ihn in einem Restaurant in New York gesehen haben wollen.

Ärzte geben Douglas angeblich nur noch sechs Monate zu leben. Als er von einer neuerlichen Erkrankung erfahren hat, soll er sein Haus auf den Bermudas aufgesucht haben, um sein Erbe zu klären, so Quellen zu Radar Online.

Im August 2010 hatte man bei dem Hollywoodstar Zungenkrebs im vierten Stadium diagnostiziert. Nach einer aggressiven Chemotherapie wurde er im Jänner 2011 für tumorfrei befunden.

Zeta-Jones postet Urlaubsbild

Er selbst hat sich bislang nicht zu den Klatsch-Meldungen geäußert. Seine Frau Catherine Zeta-Jones hat nach den US-Berichten nun aber dieses Bild vom Skiurlaub veröffentlicht, das Grund zur Annahme gibt, dass Douglas nicht schwerkrank ist.