Stars
03.07.2017

Meghan Markle: Neue Doku enthüllt schmutzige Details

Neue Show "Meet the Markles" soll geheime Details aus dem Privatleben von Harrys Freundin enthüllen.

Auf ihre Familie kann sich Prinz Harrys Freundin Meghan Markle nicht wirklich verlassen. Nachdem bereits ihre Schwester Samathta Grant öffentlich über die "Suits"-Darstellerin ausgehauen hat, drohnt nun eine neue Doku-Show, die Privatsphäre von Harrys Freundin zu verletzen.

Doku-Show über Makrles Leben geplant

" Harry und seine Familie wären erschüttert, wenn sie wüssten, was Meghan ihrer Familie angetan hat. Die Wahrheit würde die Beziehung mit Prinz Harry zerstören", hatte ihre Schwester vergangenen November gelästert.

Nun sollen in einer vom Sender " Chanel 4" geplanten Show weitere Details aus dem Leben der Schauspielerin enthüllt werden. Die Sendung, in der unter anderem auch heikle Familiengeheimnisse ausgegraben werden, soll den Titel "Meet The Markles" tragen.

"Sie wollen neue Infos über ihre Familie herausfinden. Es könnte dramatisch werden", so der Insider weiter.

"Sie wollen tiefer in ihre Vergangenheit vordringen, als es jemand jemals zuvor gewagt hat", verrät die Quelle über das geplante TV-Format.

Dazu sollen Familienmitglieder und Freunde über Harrys Freundin, die zwischen 2011 und 2013 mit Filmproduzent Trevor Engleson verheiratet war, auspacken.

Als Meghan Harry kennenlernte, soll sie eigentlich noch den kanadischen TV-Koch Cory Vitiello gedatet haben. Die neue Doku will nun auch Details über die Liebes-Geschichte der Schauspielerin mit dem Royal enthüllen.