Voller Abgründe: Vetter, Drassl, Proll, Ebm, Köstlinger (v. li.)

© ORF/Thomas Ramstorfer

Angeblicher Zickenkrieg
08/03/2016

Schwanger: Der Grund des "Vorstadtweiber"-Wirbels

Jetzt ist klar, warum es bei den "Vorstadtweibern" stressig zugeht.

Die Hauptdarstellerinnen sollen einen Zickenkrieg um die besseren Texte führen, es herrsche Stress und Durcheinander was die Fortsetzung der österreichischen Serie "Vorstadtweiber" angeht: Das berichteten vor einigen Tagen sogar deutsche Medien.

Martina Ebm ist schwanger

Nun scheint das Rätsel um die Turbulenzen der neuen Produktion gelöst. Wie die Krone berichtet, soll Hauptdarstellerin Martina Ebm (32) schwanger sein. Mit dem Regisseur Umut Dag (32) ist sie schon länger liiert.

Das Skript für die 3. Staffel soll aber bereits unter Dach und Fach sein, in der Ebm rank und schlank als Caro agiert. Damit die Schwangerschaft nicht auffällt soll nun extrem schnell gedreht werden - das mache dem Produktionsteam nun Stress - und keine Zickereien der Vorstadtweiber.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.