Stars
07.02.2017

Adelige Gäste bei High-Society-Hochzeit

Marianna Goulandri und Philippos Lemos gaben einander im Kreise königlicher Gäste das Jawort.

Die Gästeliste bei dieser High-Society-Hochzeit kann sich sehen lassen: Am Wochenende gaben Marianna Goulandri, die Enkelin des griechischen Handels- und Öl-Magnaten Vardis Vardinogiannis, und Filippos Lemos sich das Jawort.

Britischen Medien zufolge waren nicht nur viele hochkarätige Persönlichkeiten aus der Londoner Society-Szene bei der griechischen Hochzeit anwesend. Auch zahlreiche Vertreter der europäischen Adelshäuser waren für die Hochzeitsparty nach Großbritannien gereist.

Königliche Gästeliste

In der orthodoxen Kathedrale St. Sophia in der Nähe des Hyde Parks in London fand die Trauung von Goulandri und Lemos statt.

Bei der Zeremonie anwesend waren unter anderem Königin Maxima der Niederlande und ihr Mann, König Willem Alexander (im Bild hinter dem Brautpaar). Ihre Töchter, Prinzessin Alexia und Arianna, fungierten als Blumenmädchen (im Bild vorne, rechts).

In der ersten Reihe in der Kirche saßen die ehemalige iranische Kaiserin Farah Diba und Königin Sofia von Spanien.

Auch Königin Anne-Marie und König Constantin von Griechenland waren mit von der Partie. Ebenso wie Prinz Nikolaos, der für das Brautpaar Blumen streute, und seine schöne Frau Tatiana, die auf Instagram fleißig Fotos von der Hochzeitssause postete.

Unter anderem ein Bild (oben, links) mit Kronprinz Pavlos. Dieser war zusammen mit seiner Frau Marie-Chantal von Griechenland, Tochter Maria Olympia und Sohn Aristidis für die exklusive Veranstaltung extra aus New York angereist.

Auch Prinz Michael von Griechenland, Kronprinzessin Katherine und Kronprinz Alexander von Jugoslawien mischten sich unter das Party-Volk. Ebenso wie Prinz Williams Cousine, Prinzessin Beatrice von York.

Marianna Goulandri trat in einem Brautkleid mit Schleier vor den Traualtar.

Für die anschließende Party schlüpfte sie in einen figurbetonten Einteiler.

Gleich neun Brautjungfern standen der Braut an ihrem großen Tag zur Seite.

Marianna Goulandri stammt aus wohlhabenden Verhältnissen: Ihre Mutter ist UNESCO-Botschafterin Marianna Vardinoyannis, ihr Vater Vardis Vardinogiannis, der aus einer griechischen Reederfamilie stammt, scheffelte als Manager und Unternehmer Millionen.

Die Familie Lemos ist ebenfalls eine griechische Reederfamilie, die bereits seit dem 18. Jahrhundert auf Schiffahrt spezialisiert ist.

Weitere Fotos: