© Werk

Bar-Kult
12/05/2011

Loos-Bar: Zu Gast im Promi-Wohnzimmer

Neues Buch: Warum die VIPs seit mehr als 100 Jahren in die Loos-Bar gehen, Udo Proksch dort seine Waffe zückte und Quentin Tarantino sich verliebte.

von Nina Ellend

Unter Platzangst darf hier keiner leiden: Denn wer die Loos-Bar besucht, kann sich auf eine lauschige Nacht "auf Tuchfühlung" freuen.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Schnell kommt man einander im Gedränge auf 27 Quadratmetern - mitunter auch ungewollt - näher. Das scheint aber nur einer der Gründe zu sein, weshalb sich nicht nur die prominente Wiener Szene dort gerne trifft, sondern auch schon internationale Stars wie John Malkovich, Mick Jagger, Angelina Jolie und Brad Pitt da waren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.