Paul Hogan und Linda Kozlowski waren zusammen in "Crocodile Dundee" zu sehen.

© /-

Verändert
02/04/2016

So sehen die "Crocodile Dundee"-Stars heute aus

30 Jahre nach dem Filmerfolg ist Linda Kozlowski kaum wiederzuerkennen.

In den 1980ern erlangte Schauspielerin Linda Kozlowski (58) an der Seite von Paul Hogan durch die australische Komödie "Crocodile Dundee" (1986) weltweit Berühmtheit. Inzwischen sind 30 Jahre vergangen - und die Schauspielerin hat sich ganz schön verändert.

Linda Kozlowski: Heute und damals

In "Crocodile Dundee" spielte Linda Kozlowski die blonde Journalistin Sue Charlton.

Heute ist sie brünett. Gealtert ist sie überraschenderweise kaum, was wohl am vielen Botox liegt.

Doch während sich die 80er-Ikone 2012 noch rank und schlank in der Öffentlichkeit präsentierte, wirkt sie auf neuesten Fotos (die unter anderem von der"Bild"veröffentlicht wurden) im Gesicht ziemlich aufgedunsen. Generell hat die Schauspielerin zugenommen. Außerdem hat sich Kozlowski eine Brille zugelegt. Kurz: Die Schauspielerin ist kaum wiederzuerkennen.

Doch nicht nur auf der Leinwand eroberte Kozlowski das Herz ihres Filmpartners Paul Hogan. Der verließ für sie nämlich seine erste Frau.

13 Jahre lang waren Hogan und Kozlowski verheiratet: 2013 reichte sie die Scheidung ein. Es folgte ein Sorgerechtstreit um den gemeinsamen Sohn.

Paul Hogan wird auch nicht jünger

Seit der Trennung scheint sich Linda Kozlowski einige Frust-Kilos angefuttert zu haben. Der Fairness halber ist aber dazuzusagen, dass auch an ihrem Ex Paul Hogan der Zahn der Zeit nicht spurlos vorbeigegangen ist.