Stars
22.04.2016

Kitty, Eliza & Amelia Spencer: Lady Dianas heiße Nichten

Dianas Nichten sorgen mit ihrem ausschweifendem Lebenswandel für Wirbel.

Sie sind jung, blond und schön, und als wäre das nicht schon aufregend genug, sorgen die Nichten der verstorbenen Prinzessin Diana († 1997) mit ihrem ausschweifenden Lifestyle für reichlich Aufsehen: Lady

Kitty Spencer
(25) und ihre Schwestern, die Zwillinge LadyEliza& Lady Amelia(23), genießen ein Leben in Saus und Braus.

Lady Dianas Nichten lassen es krachen

Royale Verpflichtungen wie Prinz William (33) oder sein Bruder Harry (31) müssen die Töchter von Prinzessin Dianas Bruder Charles (51), dem neunten "Earl of Spencer," aber nicht wahrnehmen. Dafür feiern sie eine Party nach der anderen, jetten von einem Urlaub zum nächsten und sorgen mit ihren Liebschaften und Skandälchen für Wirbel.

Besonders Amelia haftet der Ruf als schwarzes Schaf der Familie an, seit sie 2011 in Kapstadt verhaftet wurde, weil sie gegenüber einem Mann auf Krücken handgreiflich geworden sein soll. Eine Anklage wurde damals zwar fallen gelassen. Ihr Image ist in Adelskreisen seitdem aber trotzdem angekratzt.

Amelias Schwester Kitty hingegen macht vor allem mit ihrem Liebesleben Schlagzeilen: Unter anderem deswegen, weil ihr Ex-Freund Niccolo Barattieri di San Pietro (45) gerade einmal sechs Jahre jünger als ihr Vater ist. Zuvor war Lady Kitty mit dem südafrikanischen Cricket-Profi Nick Compton (32) zusammen.

Doch auch Eliza will sich in der Liebe offenbar nicht festlegen: Die Studentin war bisher mit Finanzberater Matthew Rozowsky zusammen. Diesen hat sie aber erst kürzlich nach 5 Jahren Beziehung abserviert.

Auf Instagram posten die drei Wasserstoff-Blondinen zudem fleißig sexy Schnappschüsse von ihrem exzentrischen und sorglosen Luxus-Dasein. Kein Wunder, dass die Queen "not amused " ist.