© Reuters/NEIL HALL

Neue Serie
03/08/2017

Cattrall: Comeback nach Scheidung & Depressionen

Nach vielen Tiefschlägen scheint es für den "Sex and the City"-Star wieder bergauf zu gehen.

Endlich geht es ihr besser. Noch im Vorjahr hatte der kanadisch-britische Filmstar Kim Cattrall (60) Jobs wegen Schlafstörungen und Depressionen verloren, jetzt aber winkt eine neue Rolle.

Die "Sex and the City"-Legende wird die US-Präsidentin in der schwedischen Thrillerserie "Modus" verkörpern. "Ich freue mich schon, viel Zeit in Schweden zu verbringen. Als Fan vom schwedischen Regisseur Ingmar Bergman bin ich schon sehr gespannt auf meinen Aufenthalt dort", gibt sich Cattrall motiviert.

Damit hat sie auch die Chance, sich vom Image der toughen, sexbesessenen Karriere-Frau zu lösen, das sie seit ihren "SATC"-Jahren als Samantha nicht mehr ablegen konnte.

Nach dem Ende der Hitserie herrschte bei der Engländerin eine massive Karriereflaute. Dazu kam noch die Trennung von ihrem Ehemann, US-Produzent Mark Levinson (71). Jetzt scheint es für Kim aber wieder bergauf zu gehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.