Stars
27.02.2018

Katharina Straßer wird wieder Mama

ROMY-Moderatorin Katharina Straßer und Thomas Stipsits werden im Sommer wieder Eltern.

Medialer Großkampftag im Wiener Grand Hotel: viele Kameras, noch mehr Journalisten und zahlreiche Schauspiel-Stars aus dem In- und Ausland, denn Montag wurden die Nominierungen für die KURIER-ROMY-Gala (7. 4.) bekannt gegeben.

Und mittendrin die glücksstrahlende KURIER-ROMY-Moderatorin Katharina Straßer – und, wenn man ganz genau hinsah, konnte man vermuten, dass das Strahlen nicht nur davon kam, weil sie bereits zum dritten Mal die edle Gala in der Wiener Hofburg moderieren wird, sondern, weil sie das heuer zu zweit erledigt – und damit ist nicht Bühnen-Partner Andi Knoll gemeint.

Katharina ist nämlich schwanger! Nach Söhnchen Emil (3) erwarten sie und Ehemann, Kabarettist Thomas Stipsits (34), im Sommer Baby Nummer zwei.

"Wir freuen uns wahnsinnig. Wir wissen schon, was es wird, verraten es aber nicht. Auch Emil freut sich schon und redet die ganze Zeit davon, dass er dann ein großer Bruder sein wird", lacht der Papa, der übrigens heuer auch für eine KURIER ROMY nominiert ist.

"Ich habe einen sehr schweren Konkurrenten, den Michael Niavarani. Aber, wie hat unser Bundeskanzler gesagt: ,Zeit für Neues.‘", grinste er.

Was es alles bei Katharina Straßer sonst noch Neues gibt, was sie zur MeToo-Debatte und zu ihrer ORF-Show "Meine Mama kocht besser als deine" zu sagen hat, hat sie in einem spannenden "Warum eigentlich, ...?" KURIER-Chefredakteur Helmut Brandstätter erzählt.