Stars
25.09.2017

Kardashian-Ex angelt sich blutjunge Sofia Richie

Der Ex-Mann von Kourtney Kardashian ist tatsächlich mit der 19-jährigen Sofia Richie zusammen.

Schon seit einigen Wochen sieht man die beiden immer wieder gemeinsam in Los Angeles. Die Liebesgerüchte um den 34-jährigen Scott Disick und die gerade 19 Jahre alt gewordene Sofia Richie taten viele zunächst als Unsinn ab. Disick sei durch seine Nähe zu den Kardashians eben auch ein Hausfreund von Sänger Lionel Richies Familie geworden, so die Erklärungen.

Vielleicht unternehme der zweifache Vater Disick wie eine Art Onkel nur etwas mit Instagram-Jungstar Sofia Richie - der jüngsten Tochter des bekannten Schmusesängers. Ihrer Schwester Nicole Richie und einigen anderen Bekannten von Sofia soll aber die traute Zweisamkeit der beiden schon von Beginn an nicht gefallen haben.

Jetzt jedenfalls gibt es Bilder, auf denen sich Disick und Richie küssend zeigen. 14 Jahre Altersunterschied trennen die beiden. Sofia ist also fast halb so alt wie der Reality-Star, der durch seine Ehe mit Kourtney Kardashian und sein rüpelhaftes Verhalten bekannt wurde.

Sofia stritt Beziehung ab

Das ungleiche Paar ist angeblich schon länger liiert als gedacht, auch wenn Richie die Liebes-Gerüchte bisher selbst abstritt und im Mai sogar in einem Instagram-Post erklärte, sie seien nur Freunde.

Nun zeigten sich Disick und seine neue Freundin aber ganz öffentlich total verliebt bei einem Dinner mit Freunden. Dabei wurden auch Fotos geschossen, auf denen er Sofia vor seinen Kumpels hemmungslos küsst. Den Abend krönte ein Nachtisch, auf dem "Herzlichen Glückwunsch, Scott und Sophia" stand.

Komisch allerdings: In einer aktuellen Vorschau einer "10 Jahre Keeping Up With the Kardashians"-Spezialsendung sprechen Disick und Kourtney über ihre schwierige Beziehung und Scott schließt noch immer nicht aus, dass sie wieder zusammen kommen. Er schwärmt von seiner "großer und einzigen Liebe". Kourtney soll nun aber selbst auch wieder in einer neuen Beziehung sein.