Junge Frauen jagen Prinz Harry

Die "Harry Hunters" wittern ihre Chance. Viele junge Frauen sind auf der Suche nach ihrem Prinzen. Eine Handvoll Amerikanerinnen will nur einen: Harry.

Sie sind jung, gut aussehend, gebildet und unternehmungslustig. Und sie haben alle dasselbe Ziel: Prinz Harry zu finden, kennenzulernen und – im besten Fall – zu heiraten. Die jungen US-Amerikanerinnen, die in England arbeiten oder studieren, machen Jagd auf den Jüngeren der beiden Prinzen. In der britischen Gesellschaft gibt es schon einen Namen für sie: Sie werden "Harry Hunters" genannt. Auf High-Society-Blogs und in bunten Magazinen holen sie sich die Informationen. Wie ernst ist es zwischen Harry und seiner Ex-Freundin Chelsy Davy derzeit? Wo verbringt Harry seine Nachmittage? Wo geht er aus? Der "Mahiki" Nachtklub in London ist ein heißer Tipp. Dort haben Newsweek-Redakteure Courtney Fleming entdeckt und begleitet, ein Mädchen aus Kalifornien, dem Harry viel lieber wäre als einer der Surfer-Boys von zu Hause. Sie verrät ihnen, dass sie auf ein Happy End mit dem Prinzen wartet. Letzte Chance Aber schon vor einigen Jahren hatten junge Frauen aus den USA das Ziel, "plötzlich Prinzessin" zu werden. Die 34-jährige Jerramy Fine hat 2008 ein Buch veröffentlicht, in dem sie über ihren eigenen, wenig erfolgreichen Versuch schreibt, ins britische Königshaus einzuheiraten. "Mein Prinz wird kommen" erzählt, wie sie Peter Phillips, Sohn von Prinzessin Anne, aufspürt. Heute ist sie glücklich mit einem Bürgerlichen verheiratet, kennt aber die Sorgen der jungen Harry-Hunters: "Harry ist jetzt ihre letzte Chance", sagt sie. Denn in gut einem Monat ist der ältere Bruder von Harry, Prinz William, unter der Haube. Am 29. April tritt er mit Kate Middleton vor den Altar in der Westminster Abbey. Weil Kate auch eine Bürgerliche ist, fühlen sich viele Mädchen inspiriert. Um Prinz Harrys Beziehungsstatus kursieren weiter Gerüchte. Mit seiner Ex Chelsy Davy versteht er sich seit einigen Monaten wieder blendend. Ein Paar sind sie offiziell aber nicht. Britische Royal-Fans hoffen aber, dass Chelsy den jungen Prinzen auf die Hochzeit seines Bruders begleitet.
(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?