Stars
20.10.2017

Jana Ina Zarella spricht erstmals über Ehe-Krise

Jana Ina und Giovanni Zarella hätten sich vor ein paar Jahren beinahe getrennt.

Seit 2005 sind Jana Ina Zarrella und Sänger Giovanni Zarella (39) nun schon skandalfrei verheiratet. Doch wie die Moderatorin nun verriet, ist auch ihre Beziehung nicht vor Krisen gefeit und stand vor einiger Zeit sogar kurz vor dem Aus.

"Es war die Hölle für uns beide"

Offen wie nie sprach die gebürtige Brasilianerin jetzt gegenüber der Bunte über ihre Beziehungsprobleme.

"Nach der Geburt unseres Sohnes hatten wir sogar eine sehr, sehr schwierige Zeit. Drei, vier Monate, ein halbes Jahr dauerte das etwa. Es war die Hölle für uns beide", erzählte die 40-Jährige.

Sohn Gabriel kam vor neun Jahren auf die Welt. Die Schwangerschaft und Geburt wurden damals im Rahmen einer Reality-Soap (" Jana Ina & Giovanni – Wir sind schwanger") von ProSieben dokumentiert. Im Anschluss daran wurde das Paar für die Doku " Jana Ina & Giovanni - Pizza, Pasta & Amore" im Alltag begleitet.

Ständig von einem Kamerateam umgeben zu sein, habe die Ehe zusätzlich belastet. Schließlich wollte Giovanni sogar die Trennung.

"Tag für Tag haben wir uns mehr voneinander entfernt. Irgendwann kam der Punkt, an dem unsere Ehe in Gefahr war und Giovanni sagte: 'Ich denke, es ist besser, wenn ich ausziehe'", so Jana Ina.

Eine Scheidung kam für sie jedoch nicht infrage. Das Paar verzichtete auf eine Fortsetzung der Doku, was schließlich die Ehe rettete: "Wir haben uns zusammengerauft. Versucht, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Unsere kleine Familie."

Giovanni Zarella wurde Anfang der Nullerjahre als Sänger in der Band Bro'Sis bekannt. Jana Ina arbeitete zunächst beim TV-Sender GIGA. Von 2007 bis 2011 führte sie als eines der Models durch die Sendung "Das Model und der Freak" und war seitdem in zahlreichen TV-Formaten zu sehen - zuletzt als Moderatorin bei "Curvy Supermodel" und "Love Island".