Stars
02.08.2017

Die dekadenteste Millionen-Hochzeit des Sommers

Fashion-Bloggerin Feiping Chang schmiss dreitägige Hochzeitssause auf Capri - mit allem Drum und Dran.

Promi-Hochzeiten gab’s diesen Sommer viele. Doch sie alle werden übertroffen von der extravaganten Feier, die das chinesische It-Girl Feiping Chang anlässlich ihrer Trauung ausgerichtet hat. Schon vor ein paar Wochen hatte ihr dekadentes Brautkleid für Schlagzeilen gesorgt (dazu mehr), jetzt plauderte die frischvermählte Fashionista weitere Details über ihre opulente Hochzeit aus und veröffentliche Bilder der Feier.

Millionen-Hochzeit auf Capri

Mehrere Millionen Euro sollen die Hochzeitsfeierlichkeiten der Mode-Bloggerin und ihres Verlobten - der schwerreiche Investment-Banker Licoln Li - laut Daily Mail gekostet haben. Geheiratet wurde auf der italienischen Insel Capri, gefeiert gleich drei Tage lang.

Wie der Asia Tatler außerdem berichtet, diente eine historische Villa als Hochzeitslocation, die das Paar zuvor für den Anlass aufwendig renoviert hatte. Auch sonst scheuten Chang und Li weder Kosten noch Mühen.

"Wir haben alles mit Blumen geschmückt", erzählt die Braut. Selbst die Bäume auf dem Anwesen wurden aufwendig dekoriert. "Die Bäume wachsen hier sehr hoch, also war es recht schwierig, Dinge an ihnen zu befestigen und sie mit Blumen zu bedecken", erzählt Chang.

Jeder Party-Tag unterlag einem anderen Motto. "Wir wollten jedem Tag einen anderen Vibe verleihen", so die Fashionista. Neben einem Willkommensdinner im legendären - in einem Zitronenhain gelegenen - Restaurant Da Paolino stand auch eine Partynacht im Nobel-Beachclub La Conca del Sogno auf dem Programm. Am Hochzeitstag selbst wurde in der frisch renovierten Villa Lysis gefeiert, die sich auf den Klippen mit malerischer Aussicht auf das Meer befindet.

Neben einem eigenen Dessert-Zimmer, erwarteten die Gäste außerdem eine Reihe weiterer Überraschungen.

"Wir haben einzelne Straßen- und Restaurantschilder auf dem Weg zur Villa gegen unsere Namen tauschen lassen", erzählt Chang. Jedes noch so kleine Detail war bis aufs Äußerste durchgestylt: Die Hochzeitstorte wurde von einer traditionellen italienischen Konditorei angefertigt.

Für die Gestaltung der Menü-Karte ließ das Brautpaar sogar eigens einen Schriftkünstler aus Australien einfliegen. Zur Erinnerung bekam jeder Gast außerdem ein handgemachtes Goodie-Bag geschenkt.

Bei dem ganzen Schnickschnak ging das dekadente Brautkleid beinahe unter: Die Fashionista heiratete in einer extravaganten Robe von Giambattista Valli - der aufwendigsten, die der Designer bis dato entworfen hat.

Ebenso extravagant feierte dieses Jahr wohl nur die indische Milliardärs-Tochter Sonam Vaswani, die im Juni im großen Bolllywood-Stil in Wien geheiratet hat (kurier.at berichtete).

Feiping Chang, die früher ebenfalls als Investment-Bankerin arbeitete, ist in China ein Instagram-Star und ein angesagter Fashion-Influencer. Auf ihrer Webseite xoxoFei.com bloggt sie außerdem seit 2008 über Mode, Reisen und kulinarische Genüsse und wird regelmäßig in die Front Row bei wichtigen Mode-Events eingeladen.

Weitere Fotos: