Stars

Mit transparenten Oberteilen hat Bella Hadid in letzter Zeit schon des Öfteren viel Freizügigkeit bewiesen. Was sonst ganz bewusst geplant ist, passierte dieses Mal aber tatsächlich als Hoppala.

Bei der Victoria's Secret Show in China zeigte das Model nämlich mehr als sie wollte. In einem hellblauen Dessous schlug Bella auf der Bühne die Hände übereinander, was zur Folge hatte, dass ihre Brustwarzen zum Vorschein kamen. Das strenge Gastgeberland China - das einige Models erst gar nicht einfliegen ließ und ihr Visum ablehnte - freute sich über dieses Hoppala wohl nicht besonders.

Sturz auf der Bühne

Und noch ein Missgeschick gab es am berühmten Catwalk der Dessous-Firma. Model Ming Xi stolperte über ihre Schleppe und schmiss sich auf den Boden. Sie wurde aber von KKollegin Gizele Oliveira schnell wieder auf die Beine gehievt und so konnte Ming Xi weiter über den Laufsteg stöckeln.

Bilder von der diesjährigen Secret-Show