Stars
10.08.2017

Hier machen plötzlich alle Promis Urlaub

Ibiza ist die Sommer-Insel der Stars. Alessandra Ambrosio und Co. lieben jetzt aber auch Griechenland.

Sie klappert sicherheitshalber alle Promi-Hochburgen des Sommers ab: Für Topmodel Alessandra Ambrosio (36) ging es mit ihren Model-Freundinnen und Ehemann Jamie Mazur (36) auf die Balearen, dann aber auch ausgiebig nach Mykonos.

Die griechischen Inseln scheinen nach Jahren im Schatten von Ibiza und Saint-Tropez wieder ins Blickfeld von zahlungskräftigen Kunden mit Star-Appeal zu rücken.

Hilfiger & Jenner in Santorin

Nicht nur Ambrosio schippert dort immer öfter herum, auch Reality-Star Kris Jenner (61) genießt hier das Jachtleben mit Freunden wie Top-Designer Tommy Hilfiger (66) und Ehefrau Dee Ocleppo (50), die ihr Schiffchen "Flag" für einen Trip nach Hydra und Santorin zur Verfügung stellten.

"Mykonos fucks Ibizia"

Dass das griechische Partyleben dem spanischen Insel-Lifestyle um nichts nachsteht, ist auch für Griechenland-Fan Lindsay Lohan (31) sonnenklar. Ihr Baseball-Cap, das sie kürzlich an der Seite von Star-DJ Steve Aoki (39) auf Instagram präsentierte, ließ keine Fragen offen: " Mykonos fucks Ibiza", stand darauf zu lesen.

Hilton ist "Queen of Ibiza"

Einer, der dieser Slogan nicht gefallen dürfte, ist Paris Hilton (36). Während des Sommers ist sie auf der Balearen-Insel "quasi" daheim und bespielt als DJane den Club "Amnesia". Hilton, die mit Clubbings inzwischen ordentlich Zaster macht, betitelt sich gerne auch als "Queen of Ibiza".

Wer sich nicht zwischen Mykonos und Ibiza, macht's vielleicht einfach wie Model Lena Gercke (29), die sich neben Stars wie Elton John (70) in Cannes und Saint–Tropez amüsiert. Wer urlaub nicht gerne wie Gott – in Frankreich.