© pps.at

Besuch in Norfolk
03/19/2016

Herzogin Kate zeigt ihre royalen Wadeln

In Norfolk zeigte Kate Humor, Nächstenliebe - und ihre famosen Schenkel.

Den St. Patricks Day hat sie geschwänzt und damit mit einer langjährigen Tradition gebrochen. Präsentiert sich Herzogin Kate am 17. März für gewöhnlich immer in Grün, der Nationalfarbe Irlands, musste ihr Gatte William heuer bei den Festlichkeiten alleine das britische Königshaus repräsentieren. Doch ihre Absitinenz bei den Feierlichkeiten sind längst wieder vergessen und verziehen: Mit ihrem Auftritt in der Grafschaft Norfolk hat Catherine einmal mehr das Herz der Briten erobert.

In Norfolk eröffnete Herzogin Kate einen Charity-Store. Nach der Eröffnungszeremonie shoppte die zweifache Mama ein Kinderbuch für ihre Kids - und probierte bei dieser Gelegenheit selbst einen Hut an. Dabei verbreitete sie sichtlich gute Laune.

Für ihre Fans nahm sich Williams Gattin natürlich auch Zeit.

Und last but not least: In ihrem knielangen Mantel sorgte Kate mit ihren durchtrainierten Schenkeln mal wieder für einen Hingucker.

Kurz: Die Fotografen hatten alle Hände voll zu tun.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.