Stars
28.03.2017

Happy End für Sandra Bullock?

Die Schauspielerin plant Nachwuchs und auch von Hochzeit ist plötzlich die Rede.

Noch im März 2010 war sie am absoluten Tiefpunkt ihres Lebens angelangt. Hollywoodstar Sandra Bullock (52) reichte damals die Scheidung von TV-Moderator Jesse James (47) ein, nachdem sie gerade ein Kind adoptiert und erfahren hatte, dass ihr Mann sie jahrelang mit anderen Frauen betrogen hat.

Trotz Oscar-Gewinn zog sich die US-Schauspielerin mit deutschen Wurzeln zusehends aus der Öffentlichkeit zurück und kümmerte sich als Alleinerzieherin um ihre Kinder Louis (7) & Laila (4). "Ihr Leben nach der Trennung von Jesse war extrem hart. Er hat sie mit seinem Verhalten beschämt und sie machte sich selbst Vorwürfe deswegen", erzählt ein Insider.

Jetzt aber sei sie endlich wieder richtig glücklich. Ihr neuer Freund, Fotograf Bryan Randall (51) habe ihr liebevoll geholfen, mit der Vergangenheit abzuschließen. Das Paar träumt sogar von noch mehr Nachwuchs – auch von einer Hochzeit ist nach knapp zwei Jahren Beziehung die Rede. "Die beiden sind perfekt. Er ist ein toller Kerl und macht Sandra glücklich."