Stars
19.02.2018

Sex-Tapes & Depressionen: Scheidung bei Eric Dane

"Grey's Anatomy"-Star Eric Dane und seine Frau Rebecca Gayheart trennen sich nach 14 Jahren Ehe.

Und wieder einmal ist ein Hollywood-Paar Geschichte: Nach 14 Jahren Ehe hat "Beverly Hills 90210"-Darstellerin Rebecca Gayheart die Scheidung von "Grey’s Anatomy"-Star Eric Dane eingereicht.

Scheidung bei Eric Dane

"Nach 14 gemeinsamen Jahren haben wir beschlossen, dass es das Beste für unsere Familie ist, wenn wir die Ehe beenden", erklärte Dane gegenüber People. "Wir bleiben Freunde und ein Team als Eltern für unsere zwei schönen Mädchen, da sie für uns das Wichtigste auf der Welt sind."

Wie TMZ berichtet, reichte Gayheart die Scheidungsdokumente vergangenen Freitag ein. Sie beantragte Unterhaltszahlungen von Dane und ein gemeinsames Sorgerecht für die beiden Töchter Billie (7) und Georgina (6).

Auf Instagram postete Gayheart ein Bild von sich mit ihren Kindern. Dazu schrieb sie: "Ich halte mich heute an meinen Mädchen fest und liebe sie sehr. So viele gebrochene Herzen und zerstörte Träume."

Sex-Tapes & Depressionen

Das Ex-Paar hatte bis jetzt auch in schwierigen Zeiten Zusammenhalt bewiesen: 2009 waren die beiden Schauspieler in die Schlagzeilen geraten, als ein Video auftauchte, das Dane, Gayheart und die ehemalige Miss United States Teen nackt zusammen zeigte.

2011 hatte sich Dane wegen seiner Abhängigkeit von Schmerzmitteln in eine Entzugsklinik begeben. Im vergangenen Jahr legte er eine Pause von seiner TNT-Show "The Last Ship" ein, um seine Depressionen behandeln zu lassen.

"Es ist eine sehr ernste Sache", hatte er im Juli erzählt. "Aber es ist sehr real und beängstigend, wenn du aufwachst und dir denkst: 'Ich will das Bett nicht verlassen'. Das hat mich überrollt wie ein LKW. Ich musste eine Auszeit nehmen, um mich darum zu kümmern und jetzt geht es mir großartig."