Stars
20.09.2017

Geburt bei Melanie Müller: Tochter auf Intensivstation

Tochter Mia ist per Kaiserschnitt zur Welt gekommen.

Fast acht Jahre lang hatte Melanie Müller (29) versucht, schwanger zu werden. Endlich hat es dann Anfang des Jahres mit dem Babywunsch geklappt.

Schlagzeilen machte die Dschungelkönigin und Ballermann-Sängerin zuletzt, weil sie in den vergangenen Wochen immer wieder über ihren dicken Bauch jammerte und erklärte, wie gerne sie schon Bier trinken würde. Außerdem wolle sie schon einige Tage nach der Geburt wieder am Ballermann stehen.

Am 20. September war es dann soweit: Müller und ihr Ehemann Mike (51) wurden Eltern von Tochter Mia. Vor allem Mike gab sich in den ersten Interviews im Krankenhaus überwältigt vom Babyglück: Mia wiegt 3.400 Gramm und ist 51 Zemtimeter groß.

Intensivstation

Ein klein wenig trübt die Freude aber die Tatsache, dass Mia nach dem Kaiserschnitt auf die Intensivstation musste. Ihre Atmung muss noch unterstützt werden. Wenn alles nach Plan verläuft, darf sie bald in den Armen von Mama liegen, die sich gerade vom Kaiserschnitt erholt.