Beckenbauer sollen mehrere Bypässe gelegt worden sein.

© APA/EPA/MARC MUELLER

Bypass
09/05/2016

Der Kaiser im Spital: Sorge um Franz Beckenbauer

Nur Familie wusste es: Franz Beckenbauer ist am Samstag am offenen Herzen operiert worden.

Sorge um den Kaiser: Franz Beckenbauer soll laut "Bild" am Samastag am offenen Herzen operiert worden sein. Von der mehrstündigen Operation des deutschen Fußballfunktionärs sollen nur seine Familie und sein engstes Umfeld gewusst haben.

Franz Beckenbauer am Herzen operiert

Der Eingriff sei aber kein akuter Notfall, sondern seit langer Zeit geplant gewesen. Beckenbauer soll mindestens ein Bypass gelegt worden sein. Am Freitag habe sich der 70-Jährige bereits in eine Klinik in Süddeutschland begeben.

Gegen Franz Beckenbauer ermittelt derzeit die Schweizer Bundesanwaltschaft wegen angeblicher Geldwäsche und Untreue (dazu mehr). Am Donnerstag soll das Haus des ehemaligen Fußballers durchsucht worden sein. Dass Beckenbauer zum Zeitpunkt der Hausdurchsuchung noch in Salzburg gewesen sei, sei Zufall gewesen. Die Herz-OP habe nichts mit den Ermittlungen der Schweizer Justiz zu tun. Beckenbauers Management hat zu dem Eingriff noch nicht Stellung genommen.