Stars
28.09.2017

Bestbezahlt: Die Gagen-Queens im TV

Sofia Vergara ist zum sechsten Mal höchstbezahlter weiblicher TV-Star

Sie ist die unangefochtene Top-Verdienerin: Zum sechsten Mal in Folge landet Sofia Vergara (45) an der Spitze der Forbes-Liste der bestbezahlten TV-Darstellerinnen.

Die Topverdienerinnen im US-TV

Stolze 41,5 Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 35,2 Millionen Euro) hat die gebürtige Kolumbianerin in den vergangenen zwölf Monaten gescheffelt.

Neben ihrem Job in der Erfolgsshow "Modern Family" macht sich Vergara auch als Werbestar für Marken wie " Pepsi" bezahlt und startete erst kürzlich mit einem Aboservice für Unterwäsche als Unternehmerin durch.

Platz zwei im Gagen-Ranking belegt mit 26 Millionen Dollar (22 Millionen Euro) "Big Bang Theory"-Darstellerin Kaley Cuoco (31).

Den dritten Platz teilen sich mit je 13 Millionen Dollar (11 Millionen Euro) Ellen Pompeo (47, " Grey's Anatomy") und Mindy Kaling (38) mit ihrem "The Mindy Project".

Dicht gefolgt von Mariska Hargitay (53) von "Law and Order: Special Victims Unit" mit einem Jahreseinkommen von 12,5 Millionen Dollar (rund 10,6 Millionen).

Sonst noch unter den Top Ten:

Julie Bowen (47, "Modern Family") mit 12 Millionen Dollar (10,2 Millionen Euro)

Kerry Washington (40, "The Scandal") mit 11 Millionen Dollar (9,4 Millionen Euro)

Priyanka Chopra (35, " Quantico") mit 10 Millionen Dollar (8,5 Millionen Euro)

Robin Wright (51, " House of Cards") mit 9 Millionen Dollar (7,7 Millionen Euro)

Pauley Perrette (48, "Navy CSI") mit 8,5 Millionen Dollar (7,2 Millionen Euro)