Stars
25.07.2017

Die Spitzenverdiener im TV

Magazin "Forbes" veröffentlicht Liste mit den bestbezahlten Fernseh-Persönlichkeiten.

Das Wirtschaftsmagazin Forbes hat seine alljährliche Liste mit den am besten bezahlten TV-Persönlichkeiten veröffentlicht. Gewinnerin des Jahres ist Reality-Star Kim Kardashian (36).

Kim Kardashian ist dick im Geschäft

Sie schaffte es mit einem Jahreseinkommen von 45,5 Millionen US-Dollar zwar "nur" auf den achten Platz, dafür ist das "Keeping Up with the Kardashians"-Aushängeschild die jüngste Großverdienerin im Fernsehen.

Gleich alt ist nur "America’s Got Talent"-Moderator Simon Cowell (36), der in den letzten zwölf Monaten aber zwei Millionen Dollar weniger verdiente als Kim.

Eigentlich rangieren unter den Top Ten hauptsächlich alte Hasen. TV-Psychologe Dr. Phil McGraw (66) ist mit 79 Mio. Dollar Spitzenreiter, gefolgt von Moderatorin Ellen DeGeneres (59, 77 Mio.). US Komiker Jerry Seinfeld (63, 69 Mio.) belegt Platz drei.

Ansonsten unter den reichsten Zehn: Gordon Ramsey (50, 60 Mio.), Ryan Seacrest (42, 58 Mio.), Louis C.K (49, 52 Mio.), Judy Sheindlin (74, 47 Mio.) und Steve Harvey (60, 42,5 Mio.).