Stars
29.08.2017

Eigenartige Aussagen: Klitschko tatsächlich getrennt?

Wladimir will ganz offenbar nicht über seine Familie sprechen.

Krisengerüchte um Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko gab es schon viele. Nachdem es vor einigen Monaten ein Trennungs-Dementi gab, hat die Schauspielerin aber erneut für Wirbel gesorgt. Sie feierte ohne Klitschko ihren Geburtstag und erklärte unter einem Bild mit Bekannten: "Meine Wahlfamilie."

Eh klar, dass Klitschko nun auf seine Familie angesprochen wurde, als er sich den Kampf zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor ansah. Der Ex-Boxer, der erst vor wenigen Tagen sein Karriere-Aus bekannt gegeben hat, wurde extrem unsicher und wusste nicht, was er sagen soll, als er gefragt wurde, ob er nach dem Box-Aus Unterstützung von Hayden bekomme.

"Meine Mutter ist eine große Stütze, mein Bruder, meine Familie ... Hayden." Klitschko schwärmt bei der Anwort also nicht gerade von seiner Frau. Danach gab's noch die Frage, ob er sich freue, nach dem Kampf wieder zu seiner Familie zurückzukehren.

Kryptische Anwort: "Die Fans und Leute hier sind wie meine Familie."

Nach einer großartigen Liebesbotschaft hört sich das nun wirklich nicht an. Bevor sich das Paar verlobt hatte, waren die beiden schon einmal getrennt.

Und es gab weitere Herausforderungen für das Paar: Nach der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Kaya Evdokia Klitschko im Dezember 2014 war Panettiere an einer postnatalen Depression erkrankt, wegen der sie sich schon mehrmals in Behandlung begeben musste.

Immer wieder hieß es, der "Nashville"-Star würde unter der Fernbeziehung mit Klitschko leiden. Sie selbst hatte zugegeben, mit der Mutterrolle nicht zurecht gekommen zu sein. Erst letztes Jahr hatte sich Hayden erneut für einen Klinikaufenthalt entschieden.

"Ich bin stolz auf sie, dass sie so offen damit umgeht, weil es ein Thema ist, das viele Frauen betrifft", erzählte Klitschko damals in einem Interview über Haydens Depressionen.

Ansonsten gibt das Paar wenige Einblicke in sein Privatleben. Auch gemeinsame Fotos mit Tochter Kaya sind selten. Vergangenen Sommer hatte sich das Paar zuletzt glücklich vereint am Strand gezeigt (dazu mehr) – damals galt es die vorhin erwähnten Trennungsgerüchte zu dementieren ...