Stars
04.01.2018

Bohlen ohne Mitspracherecht: Das sagt er zur "DSDS"-Jury

Eigentlich hatte sich das "DSDS"-Mastermind seine Kollegen stets aussuchen können. Die neue Staffel startete am 3. Jänner.

Sein letzter Jury-Kollege H.P. Baxxter war ein guter Kumpel von ihm und auch Schlagersängerin Michelle kannte Dieter Bohlen seit Jahren. Beide saßen zwei Mal in der Jury von " Deutschland sucht den Superstar" - neben Mastermind Bohlen .

Jetzt aber sind die beiden Geschichte und auf die Jury-Besetzung für die neue Staffel der Castingshow hatte er keinen Einfluss, wie Bohlen jetzt selbst via Bild zugab.

Warum der Hitproduzent und " DSDS"-Chef erstmals nicht mehr in Personalfragen eingreifen konnte, erklärt er so:

Bohlen wurden die Namen formlos von RTL mitgeteilt, will die Bild Zeitung erfahren haben. Mousse T. (er produzierte Tom Jones' Hit "Sex Bomb"), Schlagersängerin Ella Endlich und "Glasperlenspiel"-Sängerin Carolin Niemczyk.

Gerade dreht das neue Team bereits die Recall-Folgen in Südafrika. Auf die Frage, warum diese Juroren für die 15. Staffel ausgesucht wurden, hat Bohlen zur Bild nur diesen flapsigen Satz übrig: "Das müssen Sie RTL fragen."

Schon am 3. Jänner startete die neue Staffel von "DSDS" auf RTL um 20:15 Uhr. Danach läuft "DSDS" immer am Samstag um 20:15 Uhr.