Stars
17.05.2017

David Beckham: Eine Insel für Victoria?

Fade Geschenke wie Pralinen muss Victoria Beckham zu ihrem 20-jährigen Jubiläum wohl keine von David Beckham erwarten. Der will seiner Frau nämlich angeblich gleich eine ganze Insel kaufen.

Wenn an den Gerüchten etwas dran ist, kann sich Victoria Beckham zu ihrem 20-jährigen Liebesjubiläum auf ein ziemlich dekadentes Geschenk von ihrem Ehemann David Beckham freuen. Wie ein Insider gegenüber dem Magazin Heat behauptet, habe der ehemalige Fußballspieler nämlich vor, eine Privatinsel für Victoria zu kaufen.

Eine Privatinsel zum Jubiläum?

" David liebt die Idee, dass die Familie ihr eigenes A-List-Statussymbol hat und er beneidete schon immer Sir Richard Branson, dem 'Necker Island' gehört", behauptet die Quelle. "Die ganze Familie könnte ihre Ferien genießen, ohne sich um Paparazzi oder Selfie-narrische Fans zu kümmern."

Über 10 Millionen Euro will Beckham angeblich in eine Insel auf den Bahamas, wo auch Johnny Depp seinen Privatstrand besitzt, oder auf den Britischen Jungferninseln investieren.

Beim Kauf lässt sich der 42–Jährige angeblich von seinen Kindern Brooklyn (18), Romeo (14), Cruz (12) und Harper (5) inspirieren.

"Er will die Insel nach Harper benennen, aber die Namen für die Strände sollen von den Kindern kommen", will der Insider weiter wissen.

Victoria und David Beckham hatten einander bei einem Spiel von Manchester United kennengelernt und 1999 geheiratet. Was an den Gerüchten um den Kauf einer Privatinsel dran ist, wird sich erst zeigen. Leisten könnte sich Becks das teure Geschenk aber allemal: Immerhin gilt er mit einem geschätzten Vermögen von 322 Millionen Euro als einer der reichsten Ex-Fußballer der Welt.