© ORF/Hans Leitner

Neunte Folge
05/10/2014

"Dancing Stars": Melanie Binder verpasst das Finale

Für die Zwillingsschwester von Mirjam Weichselbraun ist Schluss bei "Dancing Stars"

Kurz vor dem Finale war Schluss für Managerin Melanie Binder: Die Zwillingsschwester von Mirjam Weichselbraun schied gemeinsam mit ihrem Profitanzpartner Danilo Campisi am Freitagabend in der neunten Runde der ORF-Tanzshow "Dancing Stars" aus.

Gute Quoten

Die Tänze der letzten vier Paare sahen durchschnittlich 641.000 Zuschauer, was einem Marktanteil von 27 Prozent entspricht. Bei der Entscheidung, welche Paare ins Finale einziehen, waren dann im Schnitt 672.000 Zuschauer (31 Prozent Marktanteil) dabei. Auch die neunte Staffel ist damit ein Quotenbringer für den ORF. Die Länge der Sendung wurde im Vergleich zu den vorigen Staffel allerdings etwas gekürzt.

Um den Titel "Dancing Stars 2014" kämpfen kommenden Freitag (16. Mai) im großen Finale der neunten Staffel Sänger Marco Angelini, Ex-Skispringer Hubert Neuper sowie Musicaldarstellerin Roxanne Rapp mit ihren jeweiligen Partnern.

Bilder der Show

orf_mmorscher_20140510105850.jpg

orf_mmorscher_20140510105930.jpg

orf_mmorscher_20140510105822.jpg

orf_mmorscher_20140510105902.jpg

orf_mmorscher_20140510105812.jpg

orf_mmorscher_20140510105916.jpg

orf_mmorscher_20140510105800.jpg

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.