Stars
28.07.2017

Charlene & Albert: Seltener Auftritt mit Zwillingen

Die Zwillinge Jaques und Gabriella sind ganz schön groß geworden.

Bei der Abfahrt der Yacht "Yersin", die als mobiles Forschungslabor ozeanografische Untersuchungen auf See machen soll, im Hafen von Monaco zeigten sich Fürst Albert und seine Frau Charlene am Donnerstagnachmittag zum ersten Mal seit langem mal wieder zusammen mit ihren Zwillingen Jacques und Gabriella.

Verliebter Auftritt mit Zwillingen

Seit ihrem letzten öffentlichen Auftritt sind die beiden Locken-Köpfe ziemlich groß geworden: Gabriella, im marineblauen Kleid, wurde von Mama Charlene aufs Deck getragen. Der kleine Jacques, der ein weißes Polo mit Kompass-Stickerei trug, durfte auf Papas Arm auf das Schiff.

Obwohl sie nur selten im Rampenlicht stehen, meisterten die Zwillinge den Medienrummel um ihre Person bereits wie kleine Profis: Bei der Rede, die vor der Abfahrt gehalten wurde, saßen die beiden jedenfalls ohne zu quengeln auf dem Schoß ihrer Eltern und hörten brav zu.

Doppelte Überraschung: Zu der Feier auf dem Schiff durften nicht nur ausnahmsweise die Zwillinge des Fürstenpaares mit. Charlene, die sich bei der Veranstaltung im roten One-Shoulder-Dress präsentierte, und Albert wirkten zudem so verliebt wie schon lange nicht mehr - und ließen sich sogar zu einem Busserl in aller Öffentlichkeit hinreißen.

Weitere Bilder: