Brad Pitt kämpft für seine Kinder.

© Deleted - 921927

Kooperativ
09/29/2016

Brad Pitt: Freiwilliger Drogen- und Alkoholtest

Nach Misshandlungs-Vorwürfen: Brad Pitt zeigt sich bei den Investigationen des Jugendamtes kooperativ.

Nach fast 12 Jahren an

Brad Pitts
Seite und sechs gemeinsamen Kindern hat Hollywoodstar Angelina Jolie vergangene Woche die Scheidung eingereicht. Jolie beansprucht das alleinige Sorgerecht für Maddox, Pax, Zahara, Shiloh, Knox und Vivienne. Sie wirft ihrem Noch-Ehemann angeblich vor, eine Gefahr für ihre Kinder zu sein, weil er aggressiv werde, wenn er Alkohol trinkt. Auch von vermeintlichen Drogenproblemen ist die Rede. Nun soll sich der Familienvater freiwillig einem Drogen- und Alkoholtest unterzogen haben.

Pitt absolviert Drogentest

Wie TMZ berichtet, zeigt sich Brad Pitt bei den Investigationen des Jugendamts kooperativ. Nur wenige Tage nach seinem mutmaßlichen Familienstreit im Privatjet, bei dem Pitt gegenüber seinem ältesten Sohn Maddox handgreiflich geworden sein soll (dazu mehr) soll der Schauspieler eine Urinprobe abgegeben haben, um jegliche "Übertreibungen" zu klären.

"Er nimmt das Thema sehr ernst und sagt, er hätte seine Kinder nie misshandelt", erzählt ein Insider gegenüber dem US-Magazin People. "Es ist ein Pech, dass die Menschen, die in die Sache involviert sind, ihn im schlechtesten Licht darstellen."

Ein anderer Vertrauter des 53-Jährigen erzählte: "Brad wurde befragt und er kooperiert vollständig."

In einem Statement hatte Brad Pitt bereits vor einigen Tagen verkündet: "Ich bin tieftraurig darüber, aber was am meisten zählt, ist das Wohlbefinden unserer Kinder. Ich bitte die Presse darum, ihnen den Raum zu geben, den sie in dieser schwierigen Zeit brauchen."

Aus der Öffentlichkeit hat sich Pitt momentan zurückgezogen und

auch die Premiere seiner neuen IMAX-Doku abgesagt.
Jolie ist ebenfalls untergetaucht: Sie versteckt sich mit ihren Kindern in einer Strandvilla in Malibu, die sie drei Wochen vor Bekanntwerden der Scheidung gemietet hat.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.