Pitt bietet für Date mit Emilia Clarke 120.000 Dollar

Brad Pitt
Foto: Vianney Le Caer/Invision/AP  

Der Schauspieler zeigte sich von seiner großzügigen Seite.

Bei den Golden Globes zeigte er sich nicht, immerhin hätte er dort gleich auf seine beiden Ex-Frauen Jennifer Aniston und Angelina Jolie getroffen. Kurz davor aber lud Sean Penn zu einer Charity-Gala und da tauchte sein Kumpel Brad Pitt sehr wohl als Gast auf.

Vor Ort wurde auch ein Date mit Emilia Clarke versteigert, die Daenerys Targaryen in "Game of Thrones" spielt. Die Angebote schnellten rasch von 20.000 auf 60.000 Dollar für ein Treffen. Auch Kit Harrington alias Jon Snow konnte wahlweise zu dem versteigerten Dinner hinzugezogen werden.

Emilia-Clarke-Nude-Photos-1.png Foto: hbo

Pitt bot zunächst 60.000 Dollar und gab dann sogar noch ein letztes Gebot von 120.000 Dollar ab. Doch das Date ging an einen Unbekannten, der stolze 160.000 Dollar geboten hatte. Pitt nahm's gelassen und feierte danach mit Kollegen wie Arnold Schwarzenegger und Leonardo DiCaprio.

Er flirtet wieder

Der Hollywoodstar soll übrigens wieder in Flirtlaune sein. Augenzeugen zufolge soll Pitt erst vor einigen Tagen in einem Café in Los Angeles mit einer unbekannten Blondine ins Gespräch gekommen sein, der er sich als William vorstellte. Er heißt nämlich mit vollem Namen William Bradley Pitt.

Aus dem Archiv:

Serienstars zeigen sich freizügig

Vor Kurzem hat "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke noch verlautbart, sich nicht mehr nackt zeigen zu wollen. Jetzt aber präsentiert sie sich bei einem sexy Fotoshooting für das Violet Grey Magazin. Als wasserstoffblonde Khaleesi hatte sie in "GOT" viele Nacktszenen, die sie in anderen Projekten nicht wiederholen will. Sie wolle nicht zu einer Film-Sexbombe "verkommen", so Clarke. Vielleicht ist es dafür aber schon zu spät. Erst im November 2015 wurde sie vom Esquire zur heißesten Frau der Welt gewählt. Als Krönung gab es schon damals ein freizügiges Fotoshooting. Allzu ernst dürfte sie ihre Aussagen also selbst nicht nehmen. Auch andere Serienstars haben sich schon von ihrer sexy Seite in Magazinen gezeigt: "How I Met Your Mother"-Star Cobie Smulders präsentierte ihre Bauchmuskeln nur drei Monate nach der Geburt ihres zweites Kindes auf Woman Health. In Form kommt sie mit SoulCycle, einem Fitnesstrend aus den USA, bei dem man in düsterer Club-Atmospähre radelt. "Ich fahre 45 Minuten, dann fühle ich mich großartig". Wer Smulders wieder als Schauspielerin sehen möchte: Die zweifache Mutter ist im zweiten Teil von "Die Avengers" mit dabei. Big Bang Theory: Bernadette lässt Hüllen fallen
Auch ihre Serien-Kollegin Melissa Rauch machte auf sexy Vamp. Zumindest für das Fotoshooting des Männermagazins Maxim. Hauptsächlich kennt man Rauch als nerdiges Love Interest von Howard Wolowitz in "Big Bang Theory". Umso überraschender jetzt ihre Wandlung für das Männermagazin. Durch ihre Pieps-Stimme wurde die 35-Jährige bekannt. Schon vor Jahren trat sie als Stand-up-Comedian in New York auf, auch mit einem eigenen Soloprogramm tourte die Blondine durch Comedy-Clubs. Das Programm "The Miss Education of Jenna Bush", in dem sie die Tochter von George Bush Jr. aufs Korn nimmt, sorgte für ausverkaufte Häuser. Kaley Cuoco 
Auch ihre "Big Bang Theory"-Kollegin Kaley Cuoco, alias Penny, zeigte im Maxim bereits viel Haut. Der Traum vieler Nerds drehte schon mit sechs Jahren Werbespots und war als Model zu sehen. In den Neunzigern spielte sie die junge Angela Chase in "Willkommen im Leben". Von 2002 bis 2005 war Kaley Cuoco dann eine wilde Tochter von John Ritter und Katey Sagal. Durch "Meine wilden Töchter" und einer Staffel "Charmed" hatte die fesche Blondine bereits Erfahrung im Serienfach, bevor sie ... ... von Produzent Chuck Lorre (Bild) die Rolle der Penny in "Big Bang Theory" bekam. Heute findet man ihren Namen immer wieder in Sexiest Woman Alive-Rankings.
Bild: Cuoco in Mens's Health Auch für die Allure zeigte die Kalifornierin schon viel Haut.

(kurier / mich) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?