Stars
20.06.2017

Beyoncés Zwillinge: Kinderzimmer um 500.000 Dollar

Beyoncés Zwillinge beziehen ein Prunk- und Protz-Kinderzimmer, das alle Stückeln spielt.

Es ist soweit: Die Zwillinge von R&B-Queen Beyoncé (35) & Shwan Corey Carter – alias Jay Z (47) – sind da. Überglücklich bestätigte Beyoncés Vater Matthew Knowles (65) am Sonntag via Instagram die Geburt. Das Paar freut sich dem Vernehmen nach über einen Buben und ein Mädchen. Noch müssen die beiden neuen Erdenbürger zwar wegen "geringfügiger Komplikationen" im Spital bleiben, doch das US-Starportal TMZ gibt Entwarnung: "Laut unseren Informationen geht es Be- yoncé gut – auch bei den Babys kommt alles in Ordnung."

Kinderzimmer mit Kino

Wie schon Töchterlein Blue Ivy (5) erwartet den doppelten Familienzuwachs der extrem reichen Eltern künftig ein Leben im Luxus: Alleine für die Einrichtung des Kinderzimmers sollen 500.000 Dollar locker gemacht worden sein. Die britische Daily Mail meldet, dass der Raum mit "farblich passenden Wiegen, Schaukelpferden, Bettwäsche für 30.000 Dollar und einem 50.000 Dollar-Sound-System" ausgestattet ist. Für 20.000 Dollar wurde die Zimmerdecke mit leuchtenden Sternen dekoriert. Das Zimmer bietet zudem handgefertigte begehbare Kästen, einen Kamin und ein eigenes Kino.

120-Millionen-Villa

Trotz der enormen Ausgaben könnte für die fünfköpfige Familie schon bald ein Umzug in ein größeres Haus anstehen: Bereits im April haben Bey & Jay Z 120 Millionen Dollar für eine Traumvilla in Bel Air (in Los Angeles) geboten. Hier stünden dem Nachwuchs nebst acht Schlafzimmern auch vier Pools zur Verfügung. Völlig abgehoben!