Stars
10.11.2016

Abgemagert & schlapp: Hadid bereut Extrem-Diät

Bei 1,75 Metern soll der neue "Victoria's Secret"-Star nur noch 46 Kilo wiegen. Nun gab Hadid zu, es mit Diät und Training übertrieben zu haben.

Am 30. November darf Bella Hadid erstmals als "Victoria's Secret"-Model über den Laufsteg schweben. Für ihren neuen Job als Engel wollte sich die 20-Jährige noch einmal so richtig in Form bringen. Die Folgen sind verheerend: Bei einer Körpergröße von 1,75 Metern soll die schöne Hadid nur noch 47 Kilo wiegen - und das obwohl sie als Lyme-Borreliose-Betroffene ohnehin schon unter einem geschwächten Immunsystem leidet.

"Ich will meinen Hintern zurück"

Um bei der Dessous-Show eine gute Figur zu machen, soll sich Bella Hadid einer strengen Diät und einem straffen Sportprogramm unterzogen haben. "Sie wollte, dass ihre Hüftknochen vorstehen", behauptet ein Insider gegenüber dem OK!-Magazin.

Das Ergebnis ihres Abnehm-Programms finden aber nicht nur viele Fans zu extrem. Nun hat Bella selbst zugegeben, dass sie vielleicht doch ein bisserl zu viel abgenommen hat.

"Ich wollte wirklich nicht so viel Gewicht verlieren", sagte das Model gegenüber dem Magazin People über ihre Size-Zero-Figur "Ich will Brüste. Ich will meinen Hintern zurück. Aber es ist nicht meine Schuld. Mein Gewicht ändert sich, so wie bei jedem anderen auch. Es ist das Schlimmste, wenn Leute darüber urteilen, schließlich ist jeder Mensch anders."

Drei Stunden täglich habe sie trainiert. Nun behauptet Hadid, aus "Versehen" abgenommen zu haben. Warnende Stimmen hätte sie nicht ernst genommen. "Ich habe so viel trainiert und alle meinten so: 'Oh, sie sieht so dürr aus, blah, blah, blah'", verriet die Schwester von Gigi Hadid.

Dem Sport-Regime hätte sie sich aus mangelndem Selbstvertrauen unterzogen: "Wenn Leute sich "Victoria's Secret"-Models oder all die anderen Mädchen, die laufen, anschauen, denken sie: 'Die sind nicht menschlich. Die haben keine Selbstzweifel.' Aber jedes Mädchen, das läuft, ist unsicher."

Dass Bella Hadid durch den Gewichtsverlust ihre Gesundheit gefährdet, deutete jetzt Hadids Mutter Yolanda bei einer Veranstaltung an, bei der sie die Lyme-Borreliose ihrer Tochter mit HIV verglich.

" Bella hat mit massiven Problemen zu kämpfen", so das 52-jährige Ex-Model. "Sie ist immer müde."

Aufgrund ihrer Erkrankung würde Bella immer wieder unter grippeähnlichen Symptomen und Gelenksschmerzen leiden. In der Vergangenheit musste sie sich schon oft ins Krankenhaus einweisen lassen, um behandelt zu werden.

Inzwischen müssen Bellas Infusionen sogar Nährstoffen beigemischt werden, weil die Therapie sie sonst zu sehr auslaugen würde.

Zum Vergleich: Bellas Kurven vor ihrer Fasten-Kur: