Stars
05.09.2017

Barbara Becker leidet unter Kritik an Sohn Noah

Die Medien-Schelte, die ihr Sohn Noah nach "Grill den Henssler" abbekommen hat, nimmt Barbara ziemlich mit.

Eigentlich haben die Becker etwas zu feiern: Elias, der jüngste Sohn von Ex-Paar Barbara (50) und Boris Becker (49) wurde gerade 18 Jahre alt. Zum Geburtstag gab’s ein Essen mit Mama und Papa, die sich noch immer verstehen. Nur die Schlagzeilen der letzten Tage trüben die Stimmung, wie das Ex-Model nun zugibt.

Boris hat sich schon über die negativen Kommentare geärgert, die sein Ältester Noah (23) bekam, als dieser erstmals in einer TV-Show ("Grill den Henssler") auftrat und mit seinem übercoolen Verhalten nicht punkten konnte. Jetzt äußerte sich auch Barbara zu der Medien-Schelte. Die Affäre über Noah habe sie sehr mitgenommen.

"Ich finde es schlimm, wenn Sachen über meine Kinder geschrieben werden. Was über mich geschrieben wird, das interessiert mich nicht. Ich muss ja nicht auf alles reagieren, was nicht stimmt." Die Kids müssten nun wohl auch lernen, damit umzugehen. "Man muss sich da eine dicke Haut zulegen – das haben sich meine Kinder auch schon angeeignet", so Barbara.